Firefox mit Yahooo – ob man will oder nicht!

Irgendwann war es passiert. Die lieb gewonnene Funktion, einfach ein paar Suchbegriffe in die Adressleiste des Firefox Browsers eingeben zu können und Google dann den Rest machen zu lassen.. Tempi passati!! Die Adressleiste gibt es zwar noch, aber jetzt und aus irgendeinem unerfindlichen Grund jetzt mit yahoo als Suchmaschinenfinder. Nun möchte ich nicht die Suchmaschinen bewerten.. Schneller ist aber defintiv  Google. Und die möchte ich gern wieder haben. Das ist auch ganz einfach – wenn man weiß wie! ;)

Und wer´s genau wissen will, der schaut sich unere Recherche an. Eigentlich ganz einfach!!

Als erstes sollten sie den Firefoxbrowser öffnen. Dann in das Adressfeld (wo sonst immer diese http://blog.pr-ide.de Eingabe reingeschrieben wird.) “about:config” eingeben. (Ohne Anführungszeichen)

Dann kommt diese Meldung:

Hier kann man  frei wählen , wie weit man gehen möchte, das gewagte Leben des Freizeit-Hackers oder lieber die sichere Beamtenlaufbahn mit Wartungsdienst einschlägt.
Haben Sie sich für die erste Variante entschieden (wovon ich aus Gewährleistunngsgründen nur dringend abraten kann) geht es auch schon weiter, indem Sie in das Eingabe-Feld “Filter” das Wort “keyword” eingeben (auch hier die Anführungszeichen weglassen!).

Damit reduziert sich der angezeigte Inhalt auf ein paar überschaubare Zeilen – wir wählen die Zeile “keaword.URL” mit einem herzhaften Doppelklick aus. Dann öffnet sich ein Dialogfeld, in dem man die Einstellungen ändern kann.

Wenn Sie hier jetzt so etwas Sinniges wie
“http://www.google.com/search?btnI=I%27m+Feeling+Lucky&ie=UTF-8&oe=UTF-8&q=”
(Anführungszeichen! Aber kennen sie ja schon…) in das Dialogfeld eintragen und anschließend auf OK tippen – dann sucht Google los, wenn Sie einfach nur einige Stichworte in das Adressfeld eingeben.
Fröhliches Tippen!!

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Comment Spam Protection by WP-SpamFree